Intermodellbau in Dortmund 2019

Die Intermodellbau lockte von Donnerstag bis Sonntag (4. bis 7.4.2019) insgesamt 77.000 Besucher in die Messe Dortmund. Sie trafen auf 500 internationale Aussteller aus 18 Nationen.„Die Intermodellbau bietet Besuchern wie Ausstellern eine ideale und fokussierte Plattform zum Kontakt mit einer internationalen Modellbau-Community”, sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe. Die Besucher der Intermodellbau lassen sich offenbar selbst von langen Anfahrtswegen nicht von einem Messebesuch abhalten. Laut der Befragung durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut waren nahezu sämtliche deutsche Bundesländer auf der Messe vertreten. Neben Nordrhein-Westfalen kamen starke Besuchergruppen unter anderem aus Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz sowie Baden-Württemberg und Bayern. Rund 10 Prozent der Besucher reisten sogar aus dem Ausland an. Sie kamen etwa aus Dänemark, Frankreich und den Benelux-Staaten. Im kommenden Jahr findet die Messe vom 23. bis 26. April statt.